Sonntag, 19. Mai 2013

Anleitung Geschenktasche

Geschenktasche

Wie versprochen zeige ich euch heute, wie die Geschenktasche von gestern hergestellt wird!

Dazu habe ich das Simply Scored Falzbrett von Stampin'UP! verwendet, natürlich geht es auch mit dem Schneide und Falzbrett!
Ich nutze das Simply Scored mittlerweile sehr oft, da ihr damit praktisch kinderleicht alle möglichen Verpackungen herstellen könnt!
Ich habe euch hier eine Bildanleitung zusammengestellt, hoffe ihr kommt damit klar!?

Ihr benötigt hierzu :

2 gleiche Bögen DP (Designerpapier) eurer Wahl, 12"x12" (30,5cm x30,5 cm),
1 Stück CS ( Cardstock/ Farbkarton) in 3" x 6 ", Farbe ist egal, wird komplett überdeckt.
Flüssigkleber Tombow, Bonefolder, Crop a dile (Lochzange),
2 Bänder passend zum DP jew. ca. 40-45 cm lang.

Entscheidet euch welche Seite DP nach außen und welche nach innen kommt!
Achtet darauf, beide DP gleich zu falzen!
Falzt 1x bei 2 ", (Falzstift)
und dann rundherum jew. bei 3".
Vorsicht! Nicht zu fest aufdrücken
sonst zerreißt euer DP!


Jetzt mit dem Bonefolder sämtliche Falzlinien
nachfalzen.
Achtet darauf, dass alle Kanten passgenau aufeinander liegen!
Der Äußere Umschlag, wird direkt gefalzt und zeigt uns die Oberkante an!
 

Bei einem DP werden die äußeren entstandenen Ecken entfernt.
Bei dem anderen Papier, jeweils von außen bi zur Falzlinie eingeschnitten.
Siehe Foto!
Achtet hierbei darauf , dass ihr euer Papier richtig positioniert, d.h. euer Umschlag (Oberkante), nach außen zeigt.







Jetzt werden die zwei Hälften zusammen geklebt!
Klappt am besten mit Flüssigkleber, da ihr hier noch etwas Spielraum habt, lässt sich bei Bedarf noch etwas verschieben!
Das Cardstock Stück wird jetzt mit eingeklebt, gibt dem Boden etwas mehr Festigkeit!
Siehe Foto!

Zuerst die kurzen Laschen von innen an die Seitenwände kleben.









Dann die Seitenteile mit Kleber versehen und nacheinander ankleben.
Hier darauf achten, dass ihr eine Seite wählt, die eine "schöne" Seite ergibt. Damit meine ich die offenen Laschen, wie Fußboden und Seitenlaschen, dass beide in eine Richtung zeigen.
So habt ihr eine schöne Vorderseite!
  Noch schnell die Lasche festkleben...  
 
Die Wäscheklammern dienen hier mal kurz als 3. Hand!                                                                                                                                                                                                                                                                               

 

Sieht doch ganz hübsch aus! Oder?
Das graue Band ist aus dem Frühjahrsmini.
Und so lassen sich ettliche Täschen herstellen, in allen erdenklichen Farben und sowohl für Männlein als auch Weiblein geeignet!
In hellrosa, oder hellblau könnte sogar ein kleines Babygeschenk hinein passen!

Viel Spaß beim Nachbasteln wünscht euch eure Tanja

 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden eurer Kommentare! :-)