Montag, 6. Juli 2015

Oberhitze, Unterhitze, oder Umluft???

Grins! So beschrieb ein Radiosprecher den "Wetterzustand", der hier gestern herrschte.
Treffender hätte man es wohl nicht beschreiben können! Lach!
Das kleine Gewitter was sich gestern Nachmittag dann hier mal kurz blicken ließ, reichte lediglich für 3-4 Donnerschläge und plötzlichen kleinen Regenschutt, war aber auch genauso schnell wieder vorbei!
Nachts kam dann nochmal ein bisschen Regen, allerdings blieb das angekündigte Unwetter bei uns aus!

Wie habt ihr denn euer Wochenende verbracht!?
Bestimmt gemütlich in Wassernähe, Schwimmbad, See oder Pool?
Uns war das so noch nicht heiß genug, nein, wir haben noch eins draufgesetzt!
Wir hatten Grillfeier in unserem Garten mit den Arbeitskollegen vom Hasen. Aufbau vom Zelt am Freitag, Abbau desselbigen am Sonntag Morgen!
Zwischendurch Duschen war fast umsonst, hat aber wenigsten immer mal kurz erfrischt!
 

 
Auf Seitenwände konnten wir bei der Hitze getrost verzichten! 
 

Kuki hat sich direkt den schattigsten Platz gesichert.

 
Gut, dass der Garten so groß ist, da passen einige Autos rein! Grins
 
 
 
Der Held des Tages! Spanferkel! Lecker! 
Des Hasen Bruder, mein Schwager,  hat sich gleich mit grillen lassen und uns diese Köstlichkeit zubereitet! Der Arme! Könnt ihr euch vorstellen, wie heiß es davor war!???? Stöhn!
 
Aber trotz der sengenden Hitze waren fast alle gekommen und die Wutz nebst Beilagen, recht schnell verspeist!
 
 
Es war wieder einmal eine tolle Feier mit vielen netten Gästen, und das Wetter war im Schatten und mit ausreichend Flüssigkeit durchaus zu ertragen! Grins! 
 
Habt einen guten Start in die neue Woche, die hoffentlich etwas kühler verläuft?!
Muss nämlich noch einen Markt vorbereiten, aber dazu morgen mehr!
 
Machts euch schön ihr Lieben!
Eure Tanja
 

Kommentare:

  1. Hallo Du,
    hast auch schön geschwitzt, gell! Das Spanferkel sieht lecker aus, aber Appetit darauf hätte ich bei der Hitze nicht gehabt. Ich kann das "Unwetter"übrigens noch toppen! Bei uns reichte es heute Nacht um 2.00 Uhr zu zwei Blitzen, zwei Donnerschlägen und einem Regenguß der gerade mal 5 Minuten dauerte. D.h. bis das Wasser auf dem Boden ankam war es praktisch schon wieder verdunstet. Die Unwetterwarung am späten Abend war praktisch für die Füße! Die Abteilung meines Männe lud am Freitag auch zum Familiengrillfest ein und es war unerträglich heiß. Die kleineren Kinder hielten es nur mit permanentem Wasserguß aus dem Gartenschlauch aus. An Basteln war die letzten Tage nicht zu denken oder? Mir jedenfalls viel der Gang ins Bastelzimmer extrem schwer und das Kreativzentrum fühlte sich wie ausgetrocknet an. Heute heißt es mal kurzzeitig durchschnaufen. Wobei die Hitze aus unserem Dachgeschoß irgendwie (trotz stundenlangem Durchzug) nicht wegzukriegen ist. Ich wünsche Dir eine temperaturtechnisch angenehme neue Woche!!
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sagst es liebe Birgit,
      ich hatte in den letzte Tagen auch gar keine Zeit zum Basteln, dafür habe ich gebügelt wie eine Große!
      Mein Menne ist gestern Abend nämlich auch noch auf Geschäftsreise nach Singapur aufgebrochen, temperaturtechnisch hat er da ja schon mal gut geübt, würde ich sagen! Hihihi!
      Liebe Grüße Tanja

      Löschen

Ich freue mich über jeden eurer Kommentare! :-)