Samstag, 20. September 2014

Meine Restekisten...

...wollte ich euch ja schon die ganze Zeit mal zeigen!
Ich bin ja bekennender Papiergeizhalz! Jawoll, und da steh' ich zu! Ha!
Daher werden alle Papiere regelmäßig durchgeguckt, nachgeschnitten und kommen in eine Box, wo sie der Farbe nach sortiert werden.
Ausgestanzte Papiere werden so lange ausgestanzt, bis kein Papier mehr vorhanden ist!*g*
Damit wird dann die Restekiste gefüllt! Tolle Kinderbeschäftigung übrigens, hihihi!



So eine Kiste ist euch wohl eher unter einer Knabberbox bekannt, gell!

Bei mir wird sie nach Verwertung des Innenlebens schön gespült und abgetrocknet um dann ihrem neuen und eigentlichem Dasein als Restekiste nachzukommen! *g*
                                                                                       

Blumenkiste
Kreisekiste
Schilderkiste

Ornamentenkiste

und bereits fertiggestellte, oder teilweise fertiggestellte Anhänger, Aufkleber und dergleichen!

Oft werden ja immer mal 3-5 Teile mehr gemacht als man(frau) braucht,
denn es könnte ja nicht schicken, und die landen dann ebenfalls inne Kiste!
So habe ich aber immer ratzi fatzi was passendes parat, wenn's mal wieder schnell gehen muss! 
 
Auch praktisch wenn ich mit Kindern bastele, so können diese auch aus dem Vollen schöpfen und ich muss mir um meine Stanzen keine Gedanken machen! Öhöm! *g*
 
Natürlich habe ich auch noch Restekisten für Bigshot - Überschüsse, aber ich will euch jetzt ja mal nicht überstrapazieren!
 
Vielleicht gefällt euch meine Idee ja auch ganz gut und so haben wir 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen!:
Ihr leistet einen kleinen Beitrag zur Entlastung der Umwelt und  könnt außerdem eure Reste besser aufbewahren!
 
Kreative Grüße schickend eure Tanja 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden eurer Kommentare! :-)