Dienstag, 9. September 2014

Neulich im Elchkaufhaus...

...sind mir diese Kärtchen in den Wagen gehüpft, erst mal so ohne Hintergedanken! Grins!
Der Zweck des Eingekauften entfaltet sich meist erst später, wenn mir was gefällt nehm'
ichs erst mal mit, da findet sich schon eine Bestimmung....*g*
Susi kam auf die Idee diese Kärtchen als Gutscheine zu verwenden, das ist meine Variante!

 

Sterne gehen ja auch eigentlich immer und in knalligen Farben macht das doch schon was her, oder!?



 Ein bisschen Tüll noch drunter, so wirkts gleich noch ein bisschen edler!



Mein persönlicher Favorit! Den Gutscheinstempel gibt's leider nicht mehr, aber mit den kleinen Sternchen fand ' ich ihn natürlich äußerst passend!
 

Im Hintergrund seht ihr die bestempelten Umschläge,
dank der neuen Schablonen in null komma nix fertig! 
 
 
Ich liebe Gutscheine!!!! So kann man ( frau ) nach Herzenslust stöbern!
Diese hier sind schon für meinen Weihnachtsmarkt!
 
Ich wünsche euch heute einen schönen Tag,
unsere Kleine wird heute in der 5. Klasse eingeschult, ach Gott was ist sie aufgeregt!
Wieder ein neuer Lebensabschnitt! 

Kreative Grüßelies eure Tanja

Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe,
    ja, die Kärtchen sprangen mir vor einigen Wochen auch sofort ins Auge und zusammen mit den passenden Notizbüchern wanderten sie auch gleich in den Einkaufswagen. Meine Karten habe ich allerdings zu Täschchen umfunktioniert. Deine Variante ist aber auch sehr gelungen!
    Ach ja, die lieben Kleinen, sie werden sooo schnell groß! Unsere Große hat letzte Woche mit Ihrer Ausbildung zur Maler-/Lackiererin angefangen und hat nun schon die erste "harte" Arbeitswoche auf diversen Baustellen hinter sich gebracht und ich habe jetzt nur noch ein "Schulkind" (oh, man sie ist 15 und möchte sicher nicht so bezeichnet werden) zu Hause. Sie darf noch bis einschließlich Montag die Chillphase genießen, bevor am Dienstag auch für sie der triste Schulalltag beginnt. Die Mama ist froh, das Haus wieder ganz für sich alleine zu haben!
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Ja liebe Birgit,
    da gebe ich dir auf jeden Fall recht!
    Ich genieße es auch immer wenn ich mal allein zu Hause bin! :-)
    Natürlich genieße ich die Zeit mit der ganzen Familie, doch nach 6 Wochen Kinderferien und 4 Wochen Männerferien ( ;-) ) bin ich froh, wenn alles wieder in geregelten Bahnen läuft!
    Ich wünsche dir noch eine chillige Woche mit deiner " Kleinen " und ebenso frohes Genießen der darauffolgenden Ruhe! :-)
    Grüßelies Tanja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden eurer Kommentare! :-)